Wiemerskamper Ges. für Pferdepflegeprodukte mbH

SERVICEHOTLINE
040 64430535Montag - Freitag: 09:00 - 13:00

Sommerekzem, was ist das?

Das Sommerekzem ist eine allergische Reaktion auf Insektenstiche, insbesondere der Kriebelmücke. Das Pferd beginnt sich im Frühjahr zu kratzen und zu scheuern. Meistens sind Mähnenkamm, Schweifrübe und/oder Bauchnaht betroffen. Gesicht, Kruppe, Flanken, Brust Schlauch-und Euterregion können ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen werden.

Es tritt auf, mit den ersten warmen Tagen des Jahres, wenn die Insekten aktiv werden und dauert an, bis es wieder kalt wird und die Aktivität der Insekten vorbei ist. Je nach Wetterlage, müssen Sie in den Monaten März bis November aufmerksam sein.

Der Verlauf und das Ausmaß der Erkrankung ist von mehreren Faktoren abhängig. Häufig reicht es nicht nur eine "Behandlung" zu starten, sondern auch Haltung, Fütterung und Umgang/Pflege sollten überprüft und gegebenenfalls optimiert werden.

Hierzu beraten wir Sie gern und ganzheitlich. Rufen Sie uns an, dann nehmen wir uns gerne Zeit für Sie!                   

Zurück zu: Häufige Fragen - FAQ
Wiemerskamper Gesellschaft für Pferdepflegeprodukte mbH|Ehlersberger Weg 5|22889 Tangstedt